TH - Blitzeinschlag in Wohngebäude

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 3074
Einsatzort Details

Täubnerstraße, Stolzenau
Datum 22.06.2017
Alarmierungszeit 21:11 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Stolzenau

Einsatzbericht

Ein durch ein kurzes aber schweres Gewitter ausgelöster Blitz ist in ein Wohnhaus eingeschlagen.
Durch die Energie des Blitzes wurde der Kopf des Schornsteins regelrecht weggesprengt und hingt stark beschädigt auf dem Dach. Ebenfalls stark beschädigt wurden die elektrischen Leitungen des Hauses.

Durch die Feuerwehr wurde der absturzgefährdete Kopf des Schornsteins abgetragen sowie die elektrischen Anlagen im Haus mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Hierbei sind keine Brand- oder Glutnester festgestellt worden.