TH - Ölschaden - ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 3058
Einsatzort Details

Kreuzung Schinnaer Landstraße - Industriestraße, Stolzenau
Datum 08.07.2017
Alarmierungszeit 09:31 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Stolzenau
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Motorradfahrer gerät unter LKW

Aus bisher nicht geklärten Gründen sah sich der Fahrer eines Sattelzugs veranlasst, am Sonnabendvormittag auf der Schinnaer Landstraße in Stolzenau auf Höhe des Kreuzungsbereichs Auf dem Weinberge/Industriestraße eine Rückwärtsfahrt einzulegen. Dabei übersah er offensichtlich den hinter seinem Fahrzeug befindlichen Motorradfahrer. Der 60jährige Zweiradfahrer kam bei dieser Aktion mitsamt seiner Moto Guzzi zu Fall und wurde etwa fünf Meter weit zurückgeschoben. Er war nach dem Unfall ansprechbar, zog sich aber schwere Verletzungen zu und wurde nach einer örtlichen Versorgung durch den Notarzt des ASB vom DRK in ein Krankenhaus gebracht.

Die alarmierte Feuerwehr aus Stolzenau rückte mit einem Fahrzeug zur Absicherung der Unfallstelle, zur Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsstoffe und zur Reinigung der Fahrbahn, aus. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach eineinhalb Stunden beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Text und Bild: Annika Klepper, Feuerwehrpressesprecherin SG MIttelweser