eiko_icon Gebäudebrand - Gartengerätehaus

Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe 206
Einsatzort Details

Stolzenau
Datum 22.08.2020
Alarmierungszeit 13:53 Uhr
Einsatzende 15:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 22 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Stolzenau
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gartengerätehaus fällt den Flammen zum Opfer.

22.08.2020 / Stolzenau

Ein Opfer der Flammen wurde in den frühen Sonnabendnachmittagsstunden ein Holzschuppen für Gartengeräte auf einem Grundstück in der Oldemeyerstraße. Die Ursache des Brandes war zum Zeitpunkt der Löscharbeiten noch völlig unklar. Weder die Löschversuche des Besitzers noch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Stolzenau, welche mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle ausgerückt war, konnten den Holzschuppen nebst den dort untergebrachten Gerätschaften retten. Dafür entstand an der unmittelbar angrenzenden Garage nur geringer Sachschaden. Nachdem die verkohlten Reste des Holzschuppen vollständig abgelöscht und die Dacheindeckung der Garage mit der Wärmebildkamera auf versteckte Brandherde kontrolliert waren, konnte für die 15 Einsatzkräfte nach einer guten halben Stunde der Befehl zum Abrücken gegeben werden.

Text: Annika Klepper, Feuerwehrpressesprecherin SG Mittelweser

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder